Kalender


Freitag 21.09.18

19:00 Uhr

Vernissage: WENNI WELLSANDT – „Skoven“

Ausstellungszeiten: 22.09. bis 28.10. / Do bis So 17h-20h

Da geh ich hin! Freunde einladen

QR-Code erzeugen



Abendkasse k.A.  

Beschreibung

 


www.galerie-peripherie.de

Uraufführung 2
Skoven heißt Wald im nordischen Sprachraum. Eben dort sind die Malereien entstanden, die der Ausgangspunkt der Installation gleichen Namens sind: in einem nordischen Wald in Dänemark. Eine "Pleinair Malerei", wie es sie heute kaum noch gibt. 14 Tafeln, beidseitig bemalt, mit sichtbaren Spuren Waldes . „Skoven“ war immer als freistehende Raum-Installation gedacht und ist ein Hauptwerk von Wenni Wellsandt. Nach Jahren in Island war das erneute Erleben von Wald der Auslöser dieser Arbeiten.
Die Galerie Peripherie zeigt zum ersten Mal das vollständige Werk: 4 Bild-Folgen mit jeweils 6 Bildern zu Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter ergeben einen begehbaren Jahreszyklus. Zugehörige Fotoserien und große Schwarzweißbilder an den Wänden erweitern das Konzept inhaltlich und formal. Die besondere Beschaffenheit der Galerie wird durch Lichtführung und Anordnung installativ verändert und mit einbezogen.
Wenni Wellsandt (geb. in Kirchheim/Teck) ist auch Kunstvermittler und lebt in Reutlingen.

Veranstaltungsort

Sudhaus

Hechinger Str. 203
72072 Tübingen

Lageplan


Gästelisten

partykel.info für Smartphones!

Weitere Veranstaltungsinfos

Für Region Tübingen / Reutlingen:

Für Region Ermstal,
Schwäbische Alb:

Für Region Zollernalb:

Für Region Stuttgart:

STUGGI.INFO - Kultur- & Nighlifeportal für die Stuttgarter Region

Für Region Ulm:

Für Region Schwarzwald:

Für die schwarze Szene:


Kalender

Wochenübersicht
Kinoprogramm
Event eintragen

Bilder

Alle Galerien

Weblogs

Weblogeinträge
Alle Weblogs
partykelblog

Community

User
Gruppen

Locations

Locations
Vereine
Projekte/Initiativen

Medien/Musik

DJs
Musiker
Bühne
Bildende Kunst
Neue Medien
Schrifsteller

Informationen

Impressum
Datenschutz
FAQ
Kontakt



Passwort/Benutzername vergessen?
Jetzt registrieren